Diese Astro-Apps solltest du kennen

Diese 6 Astrologie-Apps solltest du kennen

Our Stars

2 Min.

© Pexels/ Withnic

Dich interessiert dein tägliches Horoskop? Du willst die Sterne nachverfolgen und willst wissen, welche Auswirkungen du zu erwarten hast? Oder die Bedeutung der Mondphasen ist für dich besonders spannend? Wir präsentieren zehn Apps für alle Astro-Bedürfnisse, die sowohl Neueinsteiger:innen als auch Profis glücklich machen.

Das könnte dich auch interessieren

6 gute Astrologie-Apps

1. Co-Star (für iOS und Android verfügbar)

Co-Star ist wohl die bekannteste Astrologie-App derzeit, da sie schnell und einfach personalisierte, tägliche Horoskope und kann mit Freund:innen verbunden werden, um die Charts zu vergleichen. Sie ist vor allem für Einsteiger:innen gedacht und bietet Unterhaltungsfaktor – wahre Astrolog:innen sind davon oftmals nicht überzeugt, weil die Deutungen und Horoskope nicht gut nachvollziehbar sind.

2. TimePassages (für iOS und Android verfügbar)

Diese Astro-App hat Geburtsdiagramme, Transitaufzeichnungen und astrologische Analysen im Angebot und lässt so tief in die Materie eintauchen. Der Vorteil daran ist, dass man alle Analysen genau nachlesen kann und sich somit Astrologie-Wissen selbst aneignen kann. Pluspunkt ist zudem das Glossar in TimePassages, in dem allerlei Begriffe erklärt werden.

3. The Pattern (für iOS und Android verfügbar)

In den USA und in den sozialen Medien wird The Pattern sehr gehyped, schließlich ist sie sehr einfach zu verstehen und fast beängstigend genau. Hier fehlen astrologische Begrifflichkeiten, die man nur schwer verstehen kann, stattdessen erhält man nach Eingabe der eigenen Geburtsdaten Persönlichkeitsanalysen und Horoskope. Perfekt für Einsteiger:innen!

4. Time Nomad (für iOS verfügbar)

Bei dieser App dreht sich alles um die Planetenbewegungen in den Sternzeichen, hier findet man detaillierte Charts und tagesaktuelle Stellungen, Transite und Co. Erfahrene Astrolog:innen greifen oft auf diese App zurück, um die Bewegungen akkurat verfolgen zu können, daher ist sie eher nicht für Astro-Einsteiger:innen zu empfehlen.

5. AstroMatrix Horoskope (für iOS und Android verfügbar)

Hier werden Charts, Horoskope, Geburtshoroskope, Synastrieberichte, Rückläufigkeiten und Planetenbewegungen geboten und somit so ziemlich alles erfassen, was man in der Astrologie über sich erfassen kann. Das bedeutet auch, dass AstroMatrix eine der Astrologie-Apps für Expert:innen ist, da sie ansonsten schnel überfordern kann.

6. Astro Gold (für iOS und Android verfügbar)

Diese App ist für echte Profis, die mit Astrologie arbeiten. Sie kostet im App Store 45 Euro und im Google Play Store 25 Euro und gilt als beste App für Astrolog:innen. Astro Gold zeigt Charts der aktuellen Bewegungen der Himmelskörper und besticht durch Präzision. Geburtshoroskope sind so beispielsweise recht simpel möglich. Achtung, Erklärungen zum Lesen der Daten gibt es keine.

Abo

Die Vorarlbergerin können sie unter info@russmedia.com abonnieren.